Aktuelles

Zur Übersicht

21.01.2019 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Treffen der agrarpolitischen Sprecher der CDU-/CSU-Fraktionen

Im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche in Berlin trafen sich die agrarpolitischen Sprecher/-innen der Fraktionen von CDU und CSU des Bundes und der Länder.

Foto: CDU
Schwerpunktthemen waren die Digitalisierung in der Landwirtschaft, zu dem der Leiter des Thünen-Instituts, Prof. Dr. Folkhard Isermeyer (erste Reihe 3. v. r.) einen Impulsvortrag hielt, Tierwohl und die rechtliche Situation im Pflanzenbau. Der agrarpolitische  Sprecher der Fraktion im Bayerischen Landtag, Martin Schöffel (zweite Reihe, 5. v. l.), machte in der Runde deutlich: „Das Leitbild der Bayerischen Agrarpolitik ist die Stärkung des bäuerlichen Familienbetriebs. Und wo immer möglich, bildet das Prinzip ‚Freiwilligkeit vor Ordnungsrecht‘ die Richtschnur. Nur so können wir unter Beachtung der gesellschaftlichen Anforderungen Perspektiven für die Betriebe in Bayern schaffen.“ Bei der Diskussion war auch die neue CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer dabei (erste Reihe, 4. v. r.).